Haltern und die Römer

Was wäre Haltern nur ohne seine Römer? Schon in der Grundschule lernen Halterner Kinder alles über das Leben der Römer, über das Leben im Römerlager und über die Varusschlacht. Der Besuch im Römermuseum Haltern ist da natürlich obligatorisch und gehört zum Pflichtprogramm. Eine der angenehmeren Pflichten allerdings.

Auch bei der Geschichte der Römer in Haltern spielt die Lippe eine wichtige Rolle. Haltern liegt am nördlichsten Punkt der Lippe und es wird vermutet, dass die Römer hier einst ihre Hauptstadt für die Provinz Germanien errichten wollten. Aktuell entsteht auf einer großen Freifläche unmittelbar am Römermuseum übrigens der Römerpark Aliso.

Haltern liegt übrigens auch an der beliebten Radfahrstrecke "Römerroute" die von Detmold nach Xanten führt. Die rund 320 Kilometer lange Route führt vom Niederrhein durch das Münsterland bis in den Teutoburger Wald und führt weitestgehend über ebene Strecken abseits der großen Straßen. Und das Schöne daran ist: Die gut ausgeschilderte Römerroute kann auch von Haltern aus entweder in Richtung Detmold gestartet werden und auch der Lückenschluss der Römerroute in Richtung Xanten geschieht aktuell - dann wird Haltern um eine attraktive Radstrecke reicher.

Es liegt nahe, dass Haltern der letzte Stützpunkt war, den die Römer nach der Niederlage in der Varusschlacht 9 n.Chr. noch gehalten haben. Laut der Schriftquellen bestand das Lager Aliso bis 16 n.Chr. fort und wurde im Winter 9/10 n.Chr. von Germanen belagert. In Haltern belegen nun unter anderem germanische Skelette aus einem Töpferofen und die Überlagerungen von Grabanlagen in der Gräberstraße, dass dieser Stützpunkt tatsächlich noch über das Jahr 9 n.Chr. hinaus mit römischen Soldaten besetzt war. Außerdem deuten nachträgliche Sperrvorrichtungen an Süd- und Osttor wie auch unmittelbar südlich des Hauptlagers geborgene Geschosse wie Schleuderbleie, Steinkugeln und dreiflügelige Pfeilspitzen auf eine Belagerung hin.

Erfahren Sie mehr über Haltern und Umgebung


Zimmer reservieren

 

Newsletter

Erfahren Sie als erstes von Aktionen und Sonderangeboten!

Öffnungszeiten Ratsstuben

Täglich von 12 bis 14 Uhr und 
18 bis 23 Uhr. Mittwochs Ruhetag.

Tisch bestellen

Die besten Plätze sind schnell vergriffen. Rufen Sie an unter 02364-3465 und reservieren
Ihren Lieblingstisch.